Non Destructive Testing (NDT)

Zusammen mit dem deutschen Spezialisten für zerstörungsfreier Prüfung (Non-Destructive-Testing / NDT), brooke-edwards NDT, hat Wrede Consulting eine Methode zur zerstörungsfreien Prüfung von Yachtbeschichtungen entwickelt. Damit lassen sich verdeckte Schäden erkennen, ohne die Oberfläche in irgendeiner Weise anzugreifen.

 Durch den Einsatz von Ultraschall und einer speziellen Software werden dreidimensionale Digitalbilder ergestellt, auf denen sich Delaminationen, Einschlüsse oder Hohlräume zweifelsfrei identifizieren lassen.

 Fast jede Art von Problem von Abplatzungen, bis zu fehlerhaft aufgebrachten Grundierungen oder Feinspachtel werden ohne Beschädigung der Oberfläche erkannt.

 Auf diese Weise werden Reparaturen und Überholungen der äußeren Schutzschicht einer Yacht erheblich genauer, effektiver und günstiger.

 Wrede Consulting und brooke-edwards NDT sind das ersten Unternehmen weltweit, die diese Methode für einen breiten Einsatz auf Superyachten anbieten.

www.NDT-be.com

Vorteile

  • keine großflächige Entfernung des Spachtels (trial and error)
  •  deutliche niedrigere Reparaturkosten
  • Kosten können vor Arbeitsbeginn geschätzt/vorhergesagt werden