WREDE Aging Package (WAP)

Nach der Auslieferung beginnen die Gewährleistungszeit und die Alterung der beschichteten Oberflächen. WREDE Consulting bietet mit seinem Aging Package WAP die Möglichkeit, Veränderungen und Schäden objektiv zu erfassen. Danach können Garantieansprüche geltend gemacht und Reparaturen gezielt eingeleitet werden.

Der jährliche Soll-Ist-Vergleich legt als Referenz die Qualität zugrunde, die am Beginn der Bauzeit festgeschrieben wurde. Mit Teilen des WREDE-10-Punkte-Programms W10PP wird überprüft, welcher Wert nach ein, beziehungsweise zwei Jahren noch erreicht wird.

Typische Veränderungen können zum Beispiel das Beulen des Schiffes durch den Betrieb, Bimetalleffekte im Bereich von Spachtel, Risse oder eine Glanzänderung der Oberfläche sein. Zudem werden gelegentlich Schleifspuren sichtbar, oder es kommt durch das Nachhärten von Spachtel zum Aufsteigen von Lösemitteln, die den Lack verändern.

WREDE Consulting Garantieabwicklung

  • Spezifikation, wo und welche Defizite oder Schäden aufgetreten sind
  • Bei Unterschreitung der vertraglich festgelegten Werte Eröffnung eines Claims
  • Festsetzung beziehungsweise Durchsetzung von Garantieansprüchen zwischen Eigner, Werft, Applikateur, Farbenhersteller und der Versicherung
  • Eventuell Einschalten von Rechtsanwälten
  • Erstellung und Spezifikation von Arbeitsanweisungen 
  • Beauftragung der Reparatur
  • Bauüberwachung
  • Endkontrolle mit dem WREDE-10-Punkte-Programm W10PP

»Wir überwachen das Schiff, können den Verschleiß verschiedener Bereiche bestimmen sowie eine Dokumentation für Garantiefälle zur Verfügung stellen«